» Navigation

» Foren-Links
 > Forum
 > Portal
» DVMB-Links
 > DVMB33

» heutige Geburtstage

-
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 32
  1. #1
    koli Gast

    Frage Radonstollen in Bad Kreuznach ?????

    Hallo wer hat erfahrung mit dem Radonstollen in Bad Kreuznach ?

    War dort schon jemand ?

    Danke für Eure hilfe.
    Gruss Detlef

  2. #2
    Sonnenschein Gast

    Radonstollen in Bad Kreuznach ???

    Hallo Detlef



    habe ich da was übersehen?


    Sollst Du dort hin?



    Nein leider kann ich Dir da keine Erfahrungswerte mitteilen, wünsche Dir aber auf jeden Fall,-

    Gute Besserung!



    Liebe Grüße

    Sonnenschein

  3. #3
    Berggeist Gast
    Hallo Koli,

    wir setzen uns ins Auto und fahren hin und schaun uns erst mal alles an. So habe ich es in Gastein auch gemacht.

  4. #4
    Registriert seit
    03.2005
    Beiträge
    115

    Radonstollen Bad kreuznach

    Grüß Dich Detlef!

    Habe 2003 zum ersten mal den Radonstollen von innen gesehen.

    Kannte bis zu diesem Zeitpunkt nur den Stollen in Bad - Gastein, kannst

    aber diese beiden Stollen nicht vergleichen.

    In Bad-Gastein liegst Du nackedei im Stollen und in Bad-Kreuznach angezogen.

    Der Stollen in B.K hat mir persönlich mehr gebracht,angenehme Temperatur.

    Großer Vorteil ist der kurze Weg zum Stollen.

    Habe in B.K beides genossen,Kältekammer und Radonstollen.

    Bin nach dieser Kur lange Zeit schmerzfrei geblieben.

    Sollte man Dir eine Kur in Bad Kreuznach genehmigt haben wünsche ich Dir

    einen guten Kurerfolg und eine schmerzfreie Zeit danach.

    Solltest Du noch Fragen haben stehe ich Dir jederzeit zur Ferfügung.

    Gruß,Henning

  5. #5
    Registriert seit
    08.2003
    Beiträge
    1.060

    Daumen hoch Ich möchte auch mit!!!!!

    @ hallo koli & berggeist,



    nehmt ihr mich auch mit



    es grüßt.......werner
    Ich weinte, weil ich keine Schuhe hatte,
    bis ich einen traf,
    der keine Füße hatte.
    Helen Keller










  6. #6
    koli Gast

    Ausrufezeichen

    Klar fahren wir dahin und Werner nehmen wir auch mit !!!

    Nein ich habe keine Kur bekommen, aber zur Not bezahl ich es selber.

    Man könnte ja dann auch einmal den Stollen sofort antesten ??

    Gruss Detlef

  7. #7
    Registriert seit
    01.2005
    Beiträge
    150

    Radonstollen Bad Kreuznach

    Hallo Detlef,

    ich kenne bisher nur den Stollen in Bad Kreuznach.

    Im Mai fahre ich (seit 2000) das vierte Mal hin. Er ist der Hauptgrund, dass ich zur Kur nach Bad Kreuznach wollte.
    9-12 Mal müsstest Du schon rein...d.h., mindestens für drei Wochen dort sein, da immer ein Tag Pause dazwischen liegen soll.
    Erkundige Dich, ob er geöffnet ist...im Winter/zwischen den Feiertagen war die letzten beiden Male (meiner Kur) geschlossen.
    Du brauchst die Verordnung eines ortsansässigen "Badearztes"...dann werden die Kosten auch erstattet.
    Außerdem ist der Stollen in Stoßzeiten relativ "ausgebucht"...kannst Dir vorab Termine holen: Crucenia Gesundheitszentrum, B.Kreuznach.

    Die Wirkung bei mir setzt nicht sofort ein...erst kurz nachdem ich wieder zurück bin. Dann aber für einige Monate. Ich kann meinen Medi-Konsum erheblich herunterfahren.

    Hast Du es schon mit "offener Badekur" versucht (ambulante Reha)?

    Viel Glück bei Deinen Vorhaben, Sylvia
    Die Sonne scheint immer, nur manchmal sind Wolken davor.

  8. #8
    Gast_02 Gast
    Hallole Detlef,

    die Crucenia Gesundheitszentrum in Bad Kreuznach bietet folgendes an:
    Morbus-BechterewKur
    1 x Ärztliche Untersuchung
    4 x Radonstollen
    3 x Einzel-oder Atemgymnastik
    3 x Massage
    3 x Sole-Heilschlammpackung
    insgesamt 13 Anwendungen EUR 275,00


    Hinzu kommen eine Woche Übernachtung.
    Näheres findest du [url="http://www.crucenia-gesundheitszentrum.de/indexmain.html"]H I E R[/url]

    Schönen Gruss

    Uwe

  9. #9
    Registriert seit
    04.2005
    Beiträge
    56

    Frage

    könnt ihr mal den gefallen tun und mir das erklären, bin neu und hab leider davon nicht soviel ahnung. was ist ein radonstollen?

  10. #10
    Radoni Gast
    Hallo,

    ich war dort. Der Stollen hat eine Temperatur von ca 23 °C, also sehr angenehm. Ich weiß nicht wirklich ob er mir was gebracht hat aber ich weiß auch nicht wie es mir ohne ihn gehen würde, also seh ich es mal positiv. Der dortige Rheumatologe verschreibt Dir die Radonanwendungen, denn Du brauchst ein Privatrezept. Vielkleicht kannst Du es aauch von zuhause mitbringen.

    Schöne Grüße,
    Jörg

  11. #11
    Gast_02 Gast
    Hallo Philipp,

    sieh dir mal die Info's unter folgendem Link an.

    [url="http://www.crucenia-gesundheitszentrum.de/radon.html"]Info[/url]

    Dort findest du alles zum Thema.

    Gruss

    Uwe

  12. #12
    Registriert seit
    11.2003
    Beiträge
    196

    Reden Bad Kreuznach war super

    Hallo Uwe
    War 2002 in Bad Kreuznach und durfte auch den Stollen testen,allerdings nicht so mein Ding.Erstens schlaf ich schnell ein und dann fang ich an zu sägen,na ja den Rest kannst du dir denken,in Bad Kreuznach stand kein Baum mehr(grins).
    Aber die sportlichen Aktivitäten sowie die Kältekammer waren klasse.Insbesondere die Wasseranwendungen waren Spitze,einer der wenigen Einrichtungen wo man ein wenig Spaß hatte(Wasservolleyball).
    Dazu kam das ca.10m schräg gegenüber eine kleine Kneipe war ,in der man in Ruhe ein Bier trinken konnte und bei bedarf einen Happen essen konnte.
    Also viel Spaß
    Gruß Bernd
    Wer heilen will, muß sich zuerst von seinen Irrtümern heilen lassen.

    Martin Gerhard Reisenberg, (*1949),DiplomBibliothekar in Leipzig

  13. #13
    Registriert seit
    04.2005
    Beiträge
    264
    Hallo,

    mein Name ist Stephanie und ich mache seit 9 Jahren mit Rückenschmerzen und ähnlichem herum. Vor 4 Jahren wurde bei mir von einem Arzt in Bad Schwalbach Bechterew diagnostizirt. Damals wusste ich ja nicht was das ist und der Arzt hat mir nur gesagt ich solle schwimmen gehen, Rad fahren und mich viel bewegen. Super. Die Schmerzen wurden immer schlimmer und vor allem immer an anderen Stellen. Vor ca. 2 Jahren hat mich dann mein neuer Hausarzt in die DKD in Wiesbaden überwiesen wobei man wieder MB feststellte. Daraufhin bekam ich als „chronisch Kranke“ zweimal die Woche KG und Tabletten vom feinsten. Nun habe ich wieder einen „Schub“ und wieder an anderen Stellen wie bisher. Mein Arzt möchte mich nun im Mai in die Kerkhof Klinik in Bad Nauheim schicken. Habt ihr Erfahrung mit dieser Klinik? Ausserdem soll ich in einen Radonstollen. Da ich in der Nähe von Bad Kreuznach wohne schwebt mir natürlich dieser Stollen vor. Ihr habt ja schon einige Erfahrung mit BK gemacht. Wie sieht es mit dem Krebsrisiko aus? Wisst ihr evtl. auch einen Badearzt zu dem ich gehen kann? Es wäre wirklich toll, wenn ihr mir helfen könntet, da die Schmerzen zum Teil mehr als unerträglich sind. Es ist auch sehr schön von anderen Erfahren zu erhalten. Es tut auch gut zu wissen, dass man nicht alleine mit diesen Schmerzen und Leiden ist. Das mach das ganze zwar nicht leichter aber erträglicher.

  14. #14
    Gast Gast
    Hallo Stephanie ,

    in unserer netten großen Familie.
    Von Kreuznach kann ich dir leider nichts berichten. Aber von Fehldiagnosen dafür ein Lied singen. Mir ist ein Radonstollen alle mal lieber, als wieder eine Klinik, die mir erzählt, ich sei zu schwer für meine Knie, und gleichzeitig Medis anpreist, die den Stoffwechsel aushebeln, mir dann erzählen, ich sei gar nicht krank, solle nur mehr Sport machen. Die Klinik (Aibling) brachte es fertig, Diagnosen, die schon seit langem von kompetenten Fachärzten feststanden, wegzudiskutieren.

    Ich wünsche dir Erfolg in Bad Kreuznach und eine lange Zeit ohne Schmerzen.

    sei lieb gegrüßt von K.

  15. #15
    Registriert seit
    04.2005
    Beiträge
    264
    Hallo K.,

    vielen Dank für die prompte Antwort. Leider sind wir ja aber auf die Menschen im weissen Kittel angewiesen. Deshalb probiere ich es schon mal mit der Klinik. Evtl. kannst Du ja mal ein Wort für besseres Wetter irgendwo einlegen, dann sind schon mal wieder ein paar mehr positive Gedanken und etwas mehr Vitamin D im Spiel. Bis dann Stephanie


  16. #16
    Registriert seit
    10.2004
    Beiträge
    93
    Hallo,

    ich bin im Juni in Bad Kreuznach und werde dort hoffentlich auch Gelegenheit haben, den Radonstollen zu testen. Brauche ich dazu als Kassenpatient eigentlich ein "Sonderrezept"? Irgendeiner hatte mal was von einem Privatrezept geschrieben, das ich am besten schon von Zuhause mitbringen soll. Das hat mich etwas ratlos gemacht. Weiß jemand mehr?

    Irgendwie habe ich ohnehin den Eindruck, dass mein Körper was von der Reha mitbekommen hat. Seit dem BFA-Schreiben schreit mich WS-Wirbel Nummer drei (ich nenne ihn liebevoll "Igor") die ganze Zeit nur an. Ich beruhige ihn dann immer:-) Und der Rest des Körpers zickt auch deutlich mehr rum, ich glaube, ich werde langsam paranoid und neurotisch . . . ich sollte weniger Woody-Allen-Filme gucken.

    Aber heute Abend reagiere ich mich erstmal im Fitnessraum meines Physiotherapeuten ab, einmal pro Woche Radfahren, Gerätetraining unter medizinischer Aufsicht. Ich werde die Rechnung auf jeden Fall meiner Kasse einreichen, mal sehen, ob die einen Teil übernehmen. "Kurios" ist, dass ich mit meinen 35 Jahren da mit deutlichem Abstand der Jüngste bin und wenigstens ein wenig Stimmung in die Bude bringe.

    Bis später und bleibt aufrecht:-)

    Gernot

  17. #17
    Gast_02 Gast
    Hallo Stephanie,

    ein **herzliches Willkommen in unserer Familie**.

    Ich war 1999 in Bad Nauheim und kann nur gutes berichten.
    Die Ärzte sehr kompetent und mit Wissen behaftet.
    Und auch sonst ist alles ein wenig verträumt dort, also schön zum erholen.
    Radonstollen gibt es dort aber keinen in der Nähe

    Schönen Gruss

    Uwe

  18. #18
    Registriert seit
    09.2003
    Beiträge
    4.833

    Lächeln

    Hallo Stephanie,

    auch von mir ein herzliches WIllkommen bei uns, ich hoffe, daß Du Dich wohlfühlen kannst.

    Erfahrungen mit Bad Kreuznach habe ich nicht, allerdings mit dem Bad Gasteiner Heilstollen.

    Alles Gute

    Uedeke
    Allen alles Gute

    Uedeke

  19. #19
    Registriert seit
    08.2003
    Beiträge
    15.067
    Hallo Stephanie,

    herzlich Willkommen in unserer großen Familie

    Kurerfahrung habe ich noch nicht, aber in der Rheumaklinik (Bremen) habe ich gute Erfahrung gemacht. Von Bad Nauheim und Bad Kreuznach habe ich aber viel Gutes gehört!

    Liebe Grüße

    Lydia
    Lächle in die Welt - und die Welt lächelt zurück!

  20. #20
    Registriert seit
    01.2005
    Beiträge
    150

    Lächeln Bad Kreuznach

    Hallo Stephanie,

    WILLKOMMEN. Schön, dass Du hergefunden hast.

    Prima, das Du schon den Stollen "empfohlen" bekommen hast....manch einer muss "betteln".
    Ich bin in zwei Wochen wieder in Bad Kreuznach...zum 4. Mal........und total "neidisch", dass Du so dicht bei dem Stollen wohnst. Für mich ist das immer eine halbe "Weltreise" (fast 6 Stunden Fahrt).

    Habe einen guten Badearzt (schicke Dir PN).

    Alles Liebe, Sylvia
    Die Sonne scheint immer, nur manchmal sind Wolken davor.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Bad Kreuznach
    Von guinnes im Forum Rehabilitation (Krankenhaus, Kur, Beruf, Behörden)
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 21.08.2007, 17:06
  2. Ab dem 17.01.06 in Bad Kreuznach
    Von the.jester im Forum Rehabilitation (Krankenhaus, Kur, Beruf, Behörden)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.02.2006, 22:44
  3. Bin von Bad Kreuznach zurück
    Von Andreas72 im Forum Rehabilitation (Krankenhaus, Kur, Beruf, Behörden)
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 21.01.2006, 20:14
  4. Bad Kreuznach
    Von Ulmka im Forum Rehabilitation (Krankenhaus, Kur, Beruf, Behörden)
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 25.11.2005, 09:28
  5. Kur in Bad Kreuznach
    Von Radoni im Forum Rehabilitation (Krankenhaus, Kur, Beruf, Behörden)
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 31.01.2005, 09:13

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBadvanced CMPS v4.2.1