» Navigation

» Foren-Links
 > Forum
 > Portal
» DVMB-Links
 > DVMB33

» heutige Geburtstage

arite (50)
Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Registriert seit
    09.2007
    Beiträge
    62

    Frage Wie schreibt man am besten einen Einspruch ???

    Ich möcht gegen meinen Rehabescheid einspruch erheben ich soll nach Isny aber ich will in die Aschoff Klinik wie muß ich das am besten schreiben damit es klappt ???

    Danke für eure Hilfe im vorraus !!

    LG Michael
    Das LEBEN ist ein SCHEIß Spiel....
    Aber ne verdammt geile GRAFIK.....

    ---------------------------------------------------

    Nicht du mußt mit dem Bechti leben sondern der Bechti muß mit dir leben !!!

    Und es liegt an Dir ihm das Leben Sau schwer zu machen !!!

    ---------------------------------------------------

  2. #2
    Registriert seit
    06.2007
    Beiträge
    1.421
    Hallo Michael,
    ich hab damals bei meinem Widerspruch gegen den Rehaort die Spezialisierung von der Aschoff-Klinik ins Feld geführt,die Schulungen und den Radonstollen.Ausserdem war Kreuznach für mich näher als Bramstedt.Und das Ganze natürlich schön ausschmücken und betonen das du deine Arbeitskraft erhalten willst.
    Viel Glück,nach einem Widerspruch lenkt die Rentenversicherung meist ein.
    Smody
    Reserviere jeden Tag eine halbe Stunde für deine Sorgen und mach in der Zeit ein Nickerchen.

  3. #3
    Registriert seit
    02.2009
    Beiträge
    39
    Hi!

    Ich sollte am Anfang nach Aachen in die Klinik und habe nach Absprache mit meiner Ärztin folgenden Brief hingeschickt. Innerhalb von einer knappen Woche war die Bewilligung für Bad Kreuznach da. Wichtig ist das es ein Widerspruch und kein Einspruch ist!!!
    Viel Erfolg!

    LG
    Betti


    -------------------------------------------------------------------------
    Widerspruch


    Sehr geehrte Damen und Herren,

    Hiermit lege ich Widerspruch ein gegen die Entscheidung bezüglich der Klinik in der die mir bewilligte Reha-Maßnahme durchgeführt werden soll.

    Ich berufe mich, in Absprache mit meiner Arztpraxis, auf mein gesetzlich verankertes Wunsch- und Wahlrecht und beantrage, dass die Reha-Maßnahme aufgrund der besonderen Spezialisierung der Klinik entweder in der Karl-Aschoff-Klinik in Bad Kreuznach oder im Reha-Zentrum Bad Eilsen, Rheumatologie durchgeführt wird.


    Mit freundlichen Grüßen
    -------------------------------------------------------------------------

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Wie geh ich am Besten mit dem Mist um???
    Von MikeW im Forum Fragen und allg. Themen hinsichtlich Morbus Bechterew
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.10.2005, 21:58
  2. Welche Matratze ist am Besten
    Von frankmann im Forum Fragen und allg. Themen hinsichtlich Morbus Bechterew
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 06.09.2005, 14:12
  3. Einspruch beim FA
    Von Rentier im Forum Rehabilitation (Krankenhaus, Kur, Beruf, Behörden)
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.01.2005, 05:33

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBadvanced CMPS v4.2.1